Digitalisierung

Digitale Gesellschaft. Digitale Städte

In Vertretung von BLLV Präsidentin Simone Fleischmann nehm die Bezirksvorsitzende Gertrud Nigg-Klee an der 55. Vollversammlung des bayer. Städtetages teil. Das Motto der Versammlung lautet: Digitale Gesellschaft. Digitale Städte.

In seiner Rede skizzierte der Vorsitzende des bayerischen Städtetags Dr. Kurt Griebl die Herausforderungen der Digitaliserung für die Kommunen, um smarte und digitale Dienste zu ermöglichen. „Die Digitalisierung treibt die Städte zum Wandel. Städte und Gemeinden sind aber bereit, die Verwaltung umzubauen." Dies muss gut geplant sein und darf nicht um jeden Preis geschehen: "Bei aller Begeisterung für das technisch Machbare darf Digitalisierung keinen Menschen zurücklassen."

Gerade im Bereich der Bildung und der Ausstattung unserer Schulen ist aber für gleichwertige Bedingungen noch viel zu tun. So warten wir immer noch auf ein Ausführungsgesetz, Ausbildungsmodule, die Finanzierung professioneller Systembetreuer - von Breitbandausbau ganz zu schweigen. Digitalisierung in Gemeinden kann nur im Konsens mit den Schulen erfolgreich werden. Es reicht nicht nur technisch die Schulen darauf vorzubereiten.