Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung des BLLV - Bezirksverbands Schwaben

Gemäß EU-DSGVO und BDSG - Stand: 25.05.2018

Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite.

 

Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören zum Beispiel der Name, die Email-Adresse oder die Telefonnummer.

Personenbezogene Daten erheben wir nur dann, wenn dies aus technischen Gründen oder zur Abwicklung von Vorgängen erforderlich ist. Wir speichern sie nur im gesetzlich erlaubten Umfang und löschen sie unmittelbar nach Abschluss des Vorgangs.

Für bestimmte Vorgänge gelten gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften:

  • Buchung von kostenpflichtigen Seminare und Kursen und anderen kostenpflichtigen Veranstaltungen: Der Gesetzgeber verpflichtet uns, diese Daten aus steuerrechtlichen Gründen zehn Jahre lang aufzubewahren.
  • Online spenden: Erteilen Sie uns online eine Einzugsermächtigung für eine Spende an die BLLV-Kinderhilfe e.V., ist die BLLV-Kinderhilfe aus steuergesetzlichen Gründen dazu verpflichtet, diesen Vorgang zehn Jahren lang zu archivieren.

Daten, die bei allen anderen Vorgängen erhoben werden (zum Beispiel Anmeldungen zu kostenlosen Veranstaltungen oder Teilnahme an Online-Petitionen) löschen wir, sobald der Vorgang vollständig abgewickelt ist, sofern nicht anders angegeben. Bewahren wir diese Daten länger auf (zum Beispiel bei Online-Petitionen) informieren wir sie vorher darüber.

 

Protokolldatei über Seitenzugriffe

Jeder Ihrer Zugriffe auf das Internetangebot des BLLV wird in einer Protokolldatei für eine begrenzte Zeit mit folgenden Daten gespeichert:

  • Name der abgerufenen Webseite oder Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version
  • das Betriebssystem des Nutzers,
  • die zuvor besuchte Seite (Referrer-URL)
  • IP-Adresse
  • anfragender Provider

Diese Daten werden für statistische und Sicherungszwecke sowie zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet. Es erfolgt keine personenbezogene Auswertung oder Profilbildung.

 

Einsatz von Cookies
Auf den Seiten des BLLV werden sogenannte Cookies eingesetzt. Darauf weisen wir Sie bei jedem erstmaligen Seitenaufruf in einem Seitenlayer hin. Die Seite wird erst aktiv, wenn Sie im Layer per Mausklick ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies gegeben haben.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierbei handelt es sich um kleine Datenpakete, die mithilfe Ihres Browsers auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.

Wir benötigen diese zur Steuerung Ihres Besuchs auf der Webseite. Sie können die Verwendung von Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Dies kann jedoch dazu führen, dass Sie unsere Internetseite nicht im kompletten Umfang verwenden können.

Cookies werden so lange gespeichert, wie das Browserfenster geöffnet ist. Bei manchen Browsern kann es vorkommen, dass der Cookie nicht gelöscht wird. Dann können Sie den Cookie manuell über die Sicherheitseinstellungen ihres Browsers löschen.

 

Webanalyse-Tool „Matomo“ (ehemals Piwik)

Der BLLV setzt auf seinen Webseiten den Webanalysedienst "Matomo" ein. "Matomo" ist eine Open-Source-Software, die der Webseitenoptimierung dient und ebenfalls über Cookies die Zugriffe der Webseitenbesucher anonym auswertet. Die Analyse dient ausschließlich der Optimierung unseres Angebotes.

Sollten Sie mit der Speicherung und anonymen Auswertung der Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sein, können Sie der Speicherung und Nutzung jederzeit widersprechen. Wenn Sie nachfolgend per Mausklick der Verarbeitung der Daten widersprechen, wird in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass "Matomo" keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Sollten Sie in Ihrem Internetbrowser Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass das Opt-Out-Cookie ebenfalls gelöscht wird. Bei einem weiteren Besuch unserer Webseite muss es daher erneut aktiviert werden.

Matomo deaktivieren: Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von Matomo erfasst. Klicken Sie hier, damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

Social-Media-Buttons mit Datenschutz (Shariff)

Artikel auf bllv.de können schnell und unkompliziert in sozialen Netzwerken geteilt werden. Dafür haben wir datenschutzkonforme Shariff-Social-Media-Buttons in die Seiten integriert. Im Gegensatz zu konventionellen Buttons werden beim Besuch unserer Seiten keinen personenbezogenen Daten an die Betreiber der sozialen Netzwerke weitergegeben. Erst wenn Sie einen der Button anklicken, können Daten an den Diensteanbieter wie Facebook oder übertragen und dort gespeichert werden. Mehr über Shariff: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Registrierfunktion

BLLV-Mitglieder können sich für den Mitgliederbereich des BLLV-Webauftritts registrieren. Dann stehen Ihnen zusätzliche Informationsangebote zur Verfügung, die exklusiv Mitgliedern vorbehalten sind. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden ausschließlich für die Nutzung des Angebotes verwendet. Es werden keine Nutzerprofile erstellt. Ihre Daten werden bei Beendigung einer Mitgliedschaft gelöscht. Auf Wunsch können Sie die Registrierung durch uns jederzeit löschen lassen. Hierzu bitten wir um einen schriftlichen Widerruf.

Social-Media-Plugins mit Shariff

Auf unseren Seiten werden Plugins von sozialen Medien verwendet (z.B. Facebook, Twitter, Google+, Instagram, Pinterest, XING, LinkedIn, Tumblr). Die Plugins können Sie in der Regel anhand der jeweiligen Social-Media-Logos erkennen. Um den Datenschutz auf unserer Website zu gewährleisten, verwenden wir diese Plugins nur zusammen mit der sogenannten „Shariff“-Lösung. Diese Anwendung verhindert, dass die auf unserer Website integrierten Plugins Daten schon beim ersten Betreten der Seite an den jeweiligen Anbieter übertragen. Erst wenn Sie das jeweilige Plugin durch Anklicken der zugehörigen Schaltfläche aktivieren, wird eine direkte Verbindung zum Server des Anbieters hergestellt (Einwilligung). Sobald Sie das Plugin aktivieren, erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem jeweiligen Social-Media-Account (z.B. Facebook) eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Das Aktivieren des Plugins stellt eine Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dar. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Online-Petitionen

Die Teilnahme an Online-Petitionen ist freiwillig. Wir erheben dafür Name, Anschrift und E- Mail-Adresse. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für die jeweilige Petition. Sie werden nach Ablauf der Eintragungsfrist für einen vorher auf der Webseite bekanntgegebenen Zeitraum gespeichert und nach dessen Ablauf wieder gelöscht. Wir veröffentlichen Ihren Namen und ihren Wohnort im Rahmen der Petitionen auf der BLLV- Webseite nur, sofern sie dem ausdrücklich zugestimmt haben. Ihre Namen und Anschrift übermitteln wir nach Abschluss der Eintragungsfrist an den Bayerischen Landtag oder die für die Petition jeweils zuständige Behörde oder Verwaltungsstelle. Diese löscht die Daten nach Abschluss des Verfahrens.

Anmeldung zu Seminaren und Veranstaltungen

Für Seminare und Veranstaltungen können Sie sich online anmelden. Die dazu erhobenen Daten (z.B. Name, Adresse, Kontoverbindung) benötigen wir zur Abwicklung des Vorgangs. Sie werden ausschließlich dafür verwendet und an die BLLV-Akademie e. V. weitergegeben. Sofern es sich um kostenpflichtige Veranstaltungen handelt, müssen wir ihre Daten aus steuergesetzlichen Vorschriften zehn Jahre lang aufbewahren. Eine Weitergabe Ihrer Daten durch den BLLV oder die BLLV-Akademie an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung. Dies ist aus organisatorischen Gründen bei Veranstaltungen notwendig, die zusammen mit einem Kooperationspartner durchgeführt werden. Ist dies der Fall, informieren wir sie vorher darüber.

Online spenden

Wenn Sie online spenden möchten, können Sie dies ebenfalls über die BLLV-Webseite tun. Die dafür erhobenen Daten (Name, Adresse, Bankverbindung) geben wir an die BLLV-Kinderhilfe e. V. weiter. Sie werden von der Kinderhilfe ausschließlich zur Abwicklung des Vorgangs genutzt und im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zehn Jahre lang archiviert. Kontaktaufnahme per E-Mail / Kontaktformular und Bestellungen Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Ihre Anfragen gemäß den für die Aufbewahrung von Schriftgut geltenden Fristen der gesetzlichen Registraturrichtlinie sechs Jahre lang aufbewahrt. Die Verwendung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die unmittelbare Korrespondenz mit Ihnen.

Rechte Betroffener

Sie haben jederzeit das Recht, ohne Angabe von Gründen zu erfragen, ob und welche Daten wir über Sie gespeichert haben. Sie sind berechtigt, der Speicherung und Verwendung der erhobenen, zur Verfügung gestellten und gespeicherten Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Den Widerruf richten Sie bitte an die im Impressum genannte Adresse oder E-Mail- Adresse. Widerrufe, die die BLLV-Akademie oder die BLLV-Kinderhilfe e.V. betreffen, richten sie bitte an die jeweilige Institution. Sie haben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit das Recht gegen die Verarbeitung ihrer betreffenden personenbezogenen Daten, die auf der Grundlage einer Einwilligung beruht, schriftlich per Post Widerspruch einzulegen.

Datenweitergabe

Um satzungsgemäße Zwecke erfüllen zu können, bedienen wir uns zum Teil der Hilfe externer Dienstleister und Organisationen. Ihre Daten werden ausschließlich für diese in der Satzung genannten Zwecke an Dritte weitergegeben. Alle Organisationen haben Ihren Sitz innerhalb Deutschlands und unterliegen ebenfalls der Datenschutz-Grundverordnung.

Kontakt für schriftliche Anfragen

Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV)
Bezirksverband Schwaben
Leharstr. 6
86179 Augsburg

Tel. +49 0821 800387-3
E-Mail: geschaeftsstelle@schwaben.bllv.de

Datenschutzbeauftragter

Thomas Floß
Bavariaring 37
80336 München
E-Mail: datenschutz@bllv.de